Schlagwort-Archive: freeware plugins

Freeware VST Plugin: Tessla Pro Transient Designer & Saturation-Plugin

VST Freeware: Tessla Pro Transient Designer

VST Freeware: Tessla Pro Transient Designer

Konkurrenz für den hervorragenden SPL Transient Designer aus der Freeware-Ecke: der Tessla Pro ist da!

Bin gespannt, wie er sich im Vergleich schlägt und was die Sättigungs-Funktionen klanglich auf dem Kasten haben.

Mehr auf BuenasIdeas und zum Download geht’s hier entlang.

Hinweis:

Plug-Ins are PC only and a VST compatible host and SSE compatible CPU is required.

Advertisements

Freeware-VST-Tipp: ElektrostudioAnalog Pack VSTi

VST-Freeware: Elektro Studio Analog Pack

VST-Freeware: Elektro Studio Analog Pack

Wenn sie so gut klingen, wie sie aussehen…

Das Bundle besteht aus:

Micromoon – beautiful, wicked analog beast with one of the fattest sound you’ve ever heard 🙂 Based on Micromoog
Davosynth – recreation of Davoli Synth
esLine String Machine – great, easy to use, String machine. Based on ARP Solina.
Moon Sono SX – Moog Sonix Six
Ocet Rhytm Synth
ODsay – ARP Odissey
Or2V – Oberheim 2 voice
Rhytmus Machine
Sixth Month June 🙂 – Roland Juno 6
Tapeotronic – Mellotron

fasst es VST-Cafe zusammen… das ganze Bundle sollte wohl verkauft werden, aber irgendwie ist es jetzt doch als Freeware erschienen.

Ausprobieren? Fast schon Pflicht…

Download

Via VST-Cafe

UPDATE:

due to some bugs (although, I didn’t experience any), I contacted with an author and we decided to temporary remove the link. Sorry folks but this one loudness bug seemed pretty critical.

Es kann wohl unter diversen Audioprogrammen zu sehr lauten Störgeräuschen kommen.

Also Download nur auf eigene Gefahr oder auf das Update warten…

Freeware-VST Plugin: Kleiner Fiesling – der Ohmforce „Cohmpost“

VST Freeware Plugin: Ohmforce Cohmpost

VST Freeware Plugin: Ohmforce Cohmpost

Das ist ein richtig verrücktes Teil, irre Sounds, wildes Fiepen… ideal um mit einer gehörigen Portion Zufall jeglichem Audiosignal Beine zu machen… aber vorsicht, das Ding ist völlig unberechenbar und erzeugt teilweise sehr laute Störsounds in recht unangenehmen Frequenzen – also Achtung mit der Lautstärke!

Ansonsten 1000%ige Empfehlung!

Mehr auf dem Ohmforce-Blog

Download-Links:

Weitere Freeware-VST-Plugins.

Via rekkerd.

Ein ungewöhnlicher Kompressions-Tipp, Propellerheads „RECORD“, Freeware-Tipp: Denis Eismann SuperSynthFx, neuer VST-Synth GEMINI

Telefunken CN750 HighCom - Bild: DAS

Telefunken CN750 HighCom – Bild: DAS

Interessanter Tipp von DAS:

Killerkompression mit dem Telefunken CN750 HighCom

Propellerheads RECORDS

Propellerheads: RECORD
Propellerheads: „RECORD“

Propellerheads veröffentlich mit „RECORD“ – ein neues Recordingtool, bin sehr gespannt, wie sich das entwickeln wird. War bisher kein großer Freund, der Reason-Audio-Engine und deren Klangeigenschaften.

Mehr dazu bei:

BuenasIdeas, De:Bug und Plugindex.

Und zwei Videos gibt’s auch noch:

Denis Eismann: SupersynthFx

Freeware-Synth mit Bauanleitung: SuperSynthFx
Freeware-Synth mit Bauanleitung: SuperSynthFx

Hier mal ein ungewöhnlicher Freeware-Tipp: Ein virtueller Synth und doch zum Anfassen, mehr auf PlugIndex. Auch wieder mit Video:

Neuer VST-Synth von Audioxygen: GEMINI

VST-Synth: Audioxygen GEMINI
VST-Synth: Audioxygen GEMINI

Kernfunktionen:

Key features:
  • Huge, fat analogue sound with unique detuning algorithm.
  • Radical Resonance and Distortion behavior down to the lowest sub frequencies.
  • Unique dual step sequencers which can modulate each other for stunning sequences.
  • Super-easy to operate. Every knob turn really changes the sound, like Macro controls.
ok, nicht sehr originell. Und wenn das hier:
Raging Techno baselines, Psy/Goa FX, Hardstyle screams, Shimmering pads, Massive Trance leads
die musikalische Richtung ist, dann: no thanks! 😉
Mehr auf der Audioxygen-Homepage

Freeware VST-Tipp: TAL Elek7ro Synthesizer

 TAL-Elek7ro: VST Analog Synth von Togu Audio Line

TAL-Elek7ro: VST Analog Synth von Togu Audio Line

Wieder ein neuer Streich von TAL (Togu Audio Line): Der TAL-Elek7ro

Die Features im Detail, wie sie Buenas Ideas auflistet:

  • 2 Oszillatoren mit Hardsync, PW und FM (Saw, Pulse, Triangle und Sine).
  • 1 Sub Oszillator (Saw und Rectangle).
  • 1 Noise Oszillator.
  • 18dB oder 12dB Non Linear Analog Modelled Low Pass Resonance Filter.
  • Mono Modus mit Portamento.
  • Polyphoner Modus, bis zu 6 Stimmen
  • 2 frei zuweisbare Lfo’s (0.1Hz – 400Hz, Sine, Triangle, Saw, Rectangle, Sample & Hold und Rauschen (Noise)).
  • Filter und Amplifier ADSR-Envelope.
  • Frei zuweisbare AD-Envelope Hüllkurve.
  • Modwheel und Pitchwheel Unterstützung.
  • Midi Learn Funktion für alle Drehregler.
  • Anschlagsdynamik für die Filter Kontur Intensivität.
  • Panic Button.

Sieht schmuck aus, kostet nix und wird heute abend gleich mal getestet! 😉

Via Buenas Ideas.

Hier könnt ihr den TAL Elek7tro downloaden.

PS: Hier nochmal ein Verweis auf meine Liste mit Freeware-VST-Plugins und hier Tag-Sammelseite zum Thema Freeware-Plugins.

Freeware-VST-Plugins: Die Liste

Es gibt so viele,  sehr gute Freeware-Plugins da draussen. Und weil man die entsprechenden Links immer so schnell wieder vergisst, habe ich mal eine kleine Sammlung angelegt.

Da ich natürlich nicht der erste bin, der auf diese gloreiche Idee kam, gibt’s dort dementsprechend auch Verweise auf weitere Freeware-VST-Sammlungen.

Hier also die Liste: Freeware VST-Plugins Tipps & Links

SPL-EQ-Plugin for free: SPL Free-Ranger

SPL Free-Ranger: Gratis EQ-Plugin von SPL

SPL Free-Ranger: Gratis EQ-Plugin von SPL

Ein leicht abgespecktes Exemplar aus der SPL EQ-Ranger-Kollektion gibt’s jetzt für lau. Lediglich drei der acht Frequenzbänder wurden deaktiviert, zum Download ist nur eine Eingabe der eMail-Adresse nötig.

Also, go for it!

Zur Download-Seite