Neue iPhone Tarife vs. ‚keep it simple‘

FSCKLOG widmet sich ja dankenswerterweise der Berichterstattung über die nun anstehenden neuen  iPhone-Tarife.

Ähem, angesichts meines Postings zum Thema Einfachheit, fällt mir da eine gewisse Diskrepanz auf😉

Ich frage mich:  Wenn Apple oder Google Telefon-, DSL- und Mobilfunkanbieter wären, wie sähen wohl ihre Tarifmodelle und Pricings aus?

Gerade bei der Tarifgestaltung stelle ich es mit schwer vor, die Faktoren

  • zunehmend unübersichtliche technische Möglichkeiten (MultiSim, Tethering, Instantmessaging, Datenverkehr per UMTS,  Hotspot-Zugang, diverse Telefon Flats [eigenes Netz, Anbieter XYZ, Wochenende] usw.)
  • Anpassung auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer
  • betriebswirtschaftliche Ziele als Unternehmen
  • und Einfachheit

auf einen Nenner zu bringen. Keine leichte Aufgabe!😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s