Ich bin umgezogen

Aufgrund von größerer Freiheit und Hang zur technischen Spielerei, wird dieser Blog an anderer Stelle weitergeführt. Einen neuen Namen hat er auch bekommen: reallycoolous. Aber auch dort wird es um die Themen iPhone, VST-Plugins und Musik gehen. Und was eben noch so anfällt.

Also raus aus der wohlig warmen WordPress-Decke, rein ist kalte Webwasser😉

VST-Plugins im Test

Hier kurz mal eine Zusammenstellung der letzten Tests, die ich für die DE:BUG geschrieben habe:

Wie immer auch auf dieser Seite zu finden.

Housemusic all night long… eine Handvoll DJ-Mix-Empfehlungen

So, ist ein bisschen ruhig geworden hier…twitter und Facebook lassen grüßen.

Aber abseits der Facebook-Status-Updates und 140z Tweets, möchte ich hier einfach mal auf ein paar schöne Mixe aufmerksam machen, die mir in der letzten Zeit begegnet sind. Los geht’s!

nico purman’s interstellar discotheque

nico purman’s interstellar discotheque

Sehr schön atmosphärisch, mit leichten Disco-Avancen. Toll aufgebaut – verbreitet einfach gute Laune, zumindest bei mir.

Nico Purman „Interstellar Discoteque“ // Vakant-Podcast.

LWE Podcast 26: Ripperton

LWE Podcast 26: Ripperton

Schon etwas älter, dafür umso hörenswerter, inkl. kurzen Ausflügen ins Dubbige:

Ripperton LWE Podcast Nr. 26 // Und LWE steht für… Little White Earbuds // Direkt-Link zum Download

Ata: 105 Dezibel (Bild: Backroom Entertainment)

Ata: 105 Dezibel (Bild: Backroom Entertainment)

Weiter geht’s mit mit Ata der den Januar-Mix für ITSOKTOHATEYOURJOB beigesteuert hat.

Ich weiß auch nicht, aber selten einen DJ gehört, bei dem man schon nach wenigen Minuten immer wieder eine unverkennbare Handschrift raushört.

Ging mir bis jetzt bei einigen Ata-Mixes so… reinhören wärmstens empfohlen:
Direktlink zum Download.

Schön auch der Name „105 Dezibel“, das Bild der riesigen LED-Ziffern des Dezibel-Messers im Robert Johnson ist sofort im Kopf.

Oskar Offermann - Keep It Deep Guest Mix

Oskar Offermann - Keep It Deep Guest Mix

Und wenn wir schon bei Frankfurt sind, Oskar Offermann von WHITE MUSIC ist zumindest Exil-Frankfurter, schöner Mix von ihm im Rahmen der „Keep it Deep Guest Mixes“ hier zu hören und downzuloaden auf Soundcloud – hier der Link zur Seite mit einen Interview mit ihm.

Daumen hoch, allein schon weil er „Money Nugget“ von Prostitune mit einbaut, einer der schönsten und elegischsten Tracks der mir in letzter Zeit begegnet ist. Und weil’s so schön ist, gibt’s das hier noch gleich als Bonus-Video hinterher:

Bio Äpfel kaufen in Südhessen

OK, das hat mit den sonstigen Themen hier weniger was zu tun: Aber wer im Kreis Darmstadt / Dieburg Lust auf leckere Bio-Äpfel hat, dem sei diese Seite empfohlen: Bio-Äpfel kaufen auf der Straßenmühle.

Oder auch dieser Blog zum Thema Bio-Äpfel

Disclosure:

ich habe a) diese Seite verbrochen und b) es ist der Hof meiner Eltern und c) die Äpfel sind wirklich exzellent, dafür lege ich meine Hand ins Feuer!😉

iTunes: Unterbrechungsfreie Wiedergabe deaktivieren

Unterbrechungsfreie Wiedergabe schön und gut. Allerdings nervt mich iTunes derzeit gehörig, indem es immer wieder die gleichen MP3s neu indiziert. Nebeneffekt: Beachball-Attack und zwar nicht zu knapp – sprich die nächsten 20 Sekunden geht erstmal gar nix.

Ensprechende MP3s aus der Library entfernen und neu importieren hat nix gebracht. Update auf Snow Leopard auch nicht.

Nächster Versuch: die unterbrechungsfreie Wiedergabe bei den betreffenden Stücken abschalten.

So geht’s:

  1. Stücke markieren
  2. Apfel + i drücken (Informationen)
  3. unter dem Reiter „Optionen“ nachschauen, ob „Teil eines unterbrechungsfreien Albums“ auf nein gesetzt ist, sonst das ggf. ändern

Mal schauen, ob das wie erhofft eine unterbrechungsfreie Benutzung von iTunes ermöglicht😉 Sonst bleibt nur die Hoffnung auf die nächste iTunes-Version.

Gefunden hier.

Flashplayer ohne Adminrechte installieren

Kurze Notiz,  weil ich a) immer wieder vergesse wie es geht, und b) die ersten Treffer bei Google zu dem Thema entweder veraltet sind und/oder nicht funktionieren.

  1. Aktuelle install_flash_player.exe herunterladen
  2. das Entpacker-Programm 7Zip herunterladen und installieren
  3. Damit die install_flash_player.exe entpacken
  4. Der Rest der Anleitung findet sich in meinem neuen Blog:
    Flashplayer ohne Adminrechte installieren

Mitmachen!?

bitte-rettet-unseren-papa

bitte-rettet-unseren-papa

Z.B. per Wangenabstrich: https://www.dkms.de/spender/watte-statt-nadel/index.html